© Copyright 2009-2010, Alexej Kerber, Jagdhornstr. 51, 49377 Vechta,Tel. 01797894597, alexejger@yahoo.com, Impressum.

Die Statistik der Besuche
Heute: 20
Insgesamt: 68474

Aus welchem Stoff werden die Spanndecken hergestellt?

Fast alle Marken der Spanndecken bestehen aus einer Folie (Polyvinylchlorid – PVC - Dicke 0,17-0,22 mm). Das Gewicht beträgt 180-320 g/m2; Schallabsorption - 0,4; Koeffizient der Lichtabsorption - von 30% ("Lackfolie") auf 95% ("Samt"-Textur); unter Druck kann die Folie sich auf 2,2-fache ausdehnen. Der Folie kann Lufttemperaturen von -30 ° C bis + 70 ° C aushalten; bei Frost wird sie spröde und hart, aber sie erhält ihre Eigenschaften mit zunehmender Temperatur wieder zurück. Die Folie ist wasserdicht, nicht entflammbar, hält einigen Druck aus, reißt nicht und ist leicht zu reinigen. Mehr als 100 Abstufungen in der Farbpalette und Schattierungen. Die Folie kann leicht zusammen geschweißt werden, die Scheißnaht ist sehr stabil (reißfest) und ist kaum sichtbar.